„Shootingstar“ Daniela Haase im Interview

Unglaublich, welche Kraft  in der Visualisierung von persönlichen Zielen stecken kann! Daniela Haase aus Ilsfeld ist ein leuchtendes Beispiel dafür. Erst seit drei Jahren ist sie Kundin von RIMPLER COSMETICS und hat es 2016 schon zum „Shooting Star des Jahres“ geschafft . Mit viel Ehrgeiz, Engagement, Biss und vor allem mit einer klaren Vision hat sie den Vorjahresumsatz vervierfacht (!) und sich den GOLD-Status im RIMPLER CUSTOMER CLUB (RCC) erarbeitet. Das gab es noch nie. Deshalb wurde Daniela Haase auf der BEAUTY-Messe in Düs-seldorf auch mit einer Auszeichnung geehrt, wozu die Redaktion ihr nachträglich ganz herzlich gratuliert.

 

Redaktion:
Frau Haase, was für eine Leistung! Herzlichen Glückwunsch! Zu Beginn gleich die ganz profane Frage – wie schafft man so etwas? Sie arbeiten allein als One-Woman-Show, wenn ich das richtig verstanden habe?

Daniela Haase: Ganz allein bin ich nicht. Ich habe zwei Mitarbeiterinnen, die mich zeitweise im Service-Bereich unterstützen. Mein Mann, Harry Haase, unterstützt mich sehr, indem er meine Wünsche und Träume im Institut mit viel Geduld und Geschick zur Realität werden lässt.

Redaktion: Sie sind ja noch gar nicht so lange im Dienste der Schönheit unterwegs. Was haben Sie vorher gemacht?

Daniela Haase: Ich bin gelernte Hotelfachfrau, war in diesem Beruf aber nie glücklich. Nach einem Zwischenstopp als Vertriebsassistentin in der Nagelbranche war mir klar, wo meine Reise hingeht. Im März 2012 habe ich das Studio Traumhaft schön rund um die Themen Hand- und Nagel-Pflege, Pediküre und Wimpernverlängerung eröffnet.

Redaktion: Und wie ging es dann weiter? Denn heute sind Sie vor allem in Sachen Hautpflege so erfolgreich. Dafür wurden Sie von RIMPLER COSMETICS ausgezeichnet.

Daniela Haase: Daran sind meine Kunden schuld :-). Der Bedarf an Kosmetik wurde innerhalb kürzester Zeit immer größer, sodass ich mich noch einmal auf die Schulbank setzte. Seit Juni 2014 bin ich Kosmetikerin und arbeite auf Empfehlung von Yvonne Serbu, einer guten Kollegin, mit den Produkten der deutschen Marke Dr. RIMPLER.

Redaktion: Was hat denn nun zu diesem Wahnsinns-Erfolg im letzten Jahr geführt? Was ist anders gelaufen oder passiert?

Daniela Haase: Mein Geschäfts-Motto – mach alles anders als die Anderen! Ich habe klare Vorstellungen, was ich will und wie ich es will. So war schnell klar, wo und wie mein neues Geschäft aussehen sollte.
Nach einem Jahr Hartnäckigkeit ist es mir gelungen, meinen Standort zu wechseln und mich von 20 qm auf 100 qm zu vergrößern. Jetzt habe ich für alle Behandlungen eine eigene Kabine, die auf die jeweilige Behandlung abgestimmt ist.

Redaktion: Wow. Das hört sich toll an. Und was gefällt Ihren Kunden bei Ihnen am besten?

Daniela Haase: Alles :-). Eine gesunde Mischung aus gemütlicher Atmosphäre, Persönlichkeit und Fachwissen, gepaart mit einer großen Produktpalette – für jedes Budget und jeden Hauttyp die passende Pflege. Ein Termin im „Studio Traumhaft schön“ ist eine Auszeit vom Alltag.

Redaktion: Und was macht Ihnen am meisten Spaß?

Daniela Haase: Meine Kunden glücklich zu machen. Das Strahlen und Funkeln der Augen nach der Behandlung, DAS macht MICH glücklich.

Redaktion: Wir sind von Ihnen als Persönlichkeit sehr beeindruckt und haben großen Respekt vor Ihrer Leistung, Frau Haase. Vielen Dank für das unterhaltsame Gespräch und weiterhin viel Power für die Realisierung Ihrer Visionen.

 

 

Passende Themen unseres Beauty-Blogs